Entgiften - Entschlacken - Entsäuern

Image 1 Image 2 Image 3 Image 4 Image 5 Image 5

Wozu dient die Anwendung?

Es kommt zu einer strahlenderen Erscheinung der Haut und einem entspannterem Aussehen.

Der Körper lagert Schlacke und Schadstoffe aus nicht verwertbaren Ernährungsbestandteilen Umweltgiften und Medikamenten ein. Auch Schwermetalle wie Quecksilber oder Cadmium lagern sich im Körper zu einem gefährlichen Schadstoffcocktail an.

Dies kann Müdigkeit, Leistungsabfall, Gereiztheit verursachen und beeinträchtigt das Allgemeinbefinden.

Unser Organismus ist nicht in der Lage, all diese Gift- und chemischen Stoffe, die wir tagtäglich einatmen, oder mit unserer Nahrung zu uns nehmen, zu neutralisieren. Die Stoffe häufen sich in unseren Zellen, in unseren Fettzellen Gewebe und in unseren Organen an, wodurch später verschiedene Erkrankungen verursacht werden können.

Wer erst einmalig das elektrotherapeutische Fußbad erlebt, wird sich wundern, wie schnell sich das Wasser trübt, das die Schadstoffe des Körpers aufnimmt. Bereits nach 30 Minuten haben die ersten Schlacke- und Schadstoffe den Körper verlassen, der Stoffwechsel wird angeregt, die Haut besser durchblutet und mit mehr Sauerstoff versorgt.

Das elektrotherapeutische Fußbad ersetzt nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Laufende ärztliche Behandlungen sollen weitergeführt bzw. künftige nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden!