Entgiften - Entschlacken - Entsäuern

Image 1 Image 2 Image 3 Image 4 Image 5 Image 5

Wie funktioniert das eigentlich?

Das elektrotherapeutische Fußbad nutzt das Wasser als großflächige Elektrode. Dabei entstehen durch die Verbindung von Wasser, Salz und Gleichstrom Ionen, die in die Poren eindringen und so die körpereigenen Ionen stimulieren. So wirken Ströme unter zwei Milliampere auf den menschlichen Körper ein.

Erkrankte, Gesundheitsinteressierte und Sportler, können so zusätzlich etwas für ihr Wohlbefinden tun.

Dieser Weg der Entschlackung ist angenehm und stressfrei für den Organismus, so dass alle Teile Ihres Körpers entgiftet werden.

Gleichzeitig biete ich Ihnen bei einer Tasse Tee die Möglichkeit, für 30 Minuten einmal abzuschalten und sich zu entspannen.


Anwendungsdauer: 30 Minuten
Zeitbedarf komplett: 45 Minuten

Das elektrotherapeutische Fußbad ersetzt nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Laufende ärztliche Behandlungen sollen weitergeführt bzw. künftige nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden!